Seen in NRW, die Euch glücklich machen

Seen in NRW

Seen, die nicht jeder kennt

Ihr habt gevoted, ich habe gehandelt 🙂 Ihr habt Euch bei den sommerlichen Temperaturen am meisten für die Seen in NRW interessiert, die sich wie Urlaub anfühlen. In diesem Blogpost findet Ihr wunderbare Spots, die nicht jeder kennt und die besonderes bieten 🙂 Als Hilfestellung habe ich mir das Buch ‚Take me to the lakes‘ in der Nrw Edition zu Gemüte geführt. Dort findet ihr auch die Adressen sowie viele weitere Tipps und Plätze. Ich schreibe öfter über schöne Plätze, wenn Du andere Reiseziele suchst, schau doch mal hier.

Ein See, für Dich und Deinen Hund

In Kerken gibt es den schönen Eyller See. Immer noch als Geheimtipp gehandelt, hat man hier mit seinem Vierbeiner einen extra Abschnitt am Strand, an dem man es sich richtig gut gehen lassen kann. Niemand wird hier über den Hund klagen, allerdings kostet der Vierbeiner auch Eintritt (1,50€). Hunde dürfen im Hundebereich auch schwimmen 🙂 Wenn Du mit der Familie anreisen möchtest ist auch besonderer Spaß für die Kinder mit drin- sie können wunderbar an der Wasserrutsche toben, diese ist allerdings vom Hundestrand separiert. Das Strandbad befindet sich am Nordufer und ist bei weitem nicht überlaufen 🙂

Natur pur und sonst nichts- dann ist dieser See etwas für Dich

Im schönen Bergkamen findest Du das Naturfreibad Heil. Wer auf einen Biergarten und Menschenmassen verzichten möchte, findet an diesem See seinen Frieden. Absolut naturbelassen und idyllisch kann man hier herrlich baden und sonnen und dem rauschen der Bäume lauschen. Für mich ein absolutes Highlight. Die Öffnungszeiten findet Ihr auf der Facebook Seite des See’s – leider ist noch nicht klar, wie lange das Bad noch existieren wird, darum lohnt es sich, diesen Sommer einen Abstecher dorthin zu machen.

Naturfreibad Heil


Ein ruhiges Plätzchen für Dich, findest Du an diesem See

Der Biggesee in Olpe ist natürlich ein bekannter Spot. Da er aber so riesig ist, ist es auch an heißen Tagen kein Problem dort ein schönes, ruhiges Plätzchen für Dich und deine Begleitung zu finden. Es gibt einen 40km langen Rundweg von dem aus du zu Fuß oder mit dem Fahrrad die besten Spots entdecken kannst. Wer es lieber trubelig mag, kann auch im Strandbad Sondern einkehren oder auf der Wiese des Campingplatzes Platz nehmen. Der Eintritt ist frei und man kann jederzeit her kommen

Biggesee Olpe Seen NRW

Einen besonders schönen See zum bräunen und schaukeln findest Du hier

Der Venekotensee liegt in Niederkrüchten unweit von Mönchengladbach und Roermond. Hier darf man sich auf eine besonders schöne Natur freuen. Es gibt rund um den See wunderbare Wege für Radler und Spaziergänger. Zum sonnen trifft man sich an Buchten im Westen oder auf der Liegewiese im Osten. Offiziell gibt es ein Badeverbot, zwei Seil Schaukeln laden allerdings zum schaukeln direkt am Ufer ein, für Spannung ist also gesorgt. Das Wasser ist Kristallklar und das Ufer schön bewachsen. Wer Lust auf Aktivitäten hat, kann auch zum nahgelegenen Reitstall pilgern oder sich in ein Restaurant am anderen Ufer setzen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

See Venekotensee

Du willst noch mehr Geheimtipps zum Thema Seen?

Dann kann ich Dir das Buch ‚Take me to the lakes‘ sehr ans Herz legen. Hier gibt es nicht nur viele weitere Seen, samt Anreisezeiten – hier findest Du auch tolle Ideen für Wochenendtrips mit den dazugehörigen, super schönen Unterkünften, die alles andere als 08/15 sind. Ich wünsche Dir einen fabelhaften Tag am See und freue mich auf Deine Kommentare

Der guten Ordnung halber

Dieser Blogpost enthält Affiliate Links. Das Buch wurde mir zu Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere